Einkaufen nach Ihren Vorlieben
Die s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, s.Oliver-Straße 1, 97228 Rottendorf erstellt auf dieser Webseite pseudonyme Nutzerprofile auf Basis Ihres Online-Nutzungsverhaltens und nutzt dazu Cookies. Dieses Profil ermöglicht es uns, Sie online so ausführlich zu beraten, wie es ein Verkäufer in einem persönlichen Gespräch in einem s.Oliver Store kann. Weiterhin können wir unser Angebot und unsere Werbung auf Partnerseiten an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen, sodass für Sie relevante Produkte angezeigt und uninteressante Angebote ausgeblendet werden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie hier widersprechen. Wenn Sie unsicher sind, finden Sie hier die gesamten Datenschutzhinweise. WEITER
Einkaufen nach Ihren Vorlieben
Die s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, s.Oliver-Straße 1, 97228 Rottendorf erstellt auf dieser Webseite pseudonyme Nutzerprofile auf Basis Ihres Online-Nutzungsverhaltens und nutzt dazu Cookies. Dieses Profil ermöglicht es uns, Sie online so ausführlich zu beraten, wie es ein Verkäufer in einem persönlichen Gespräch in einem s.Oliver Store kann. Weiterhin können wir unser Angebot und unsere Werbung auf Partnerseiten an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen, sodass für Sie relevante Produkte angezeigt und uninteressante Angebote ausgeblendet werden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie hier widersprechen. Wenn Sie unsicher sind, finden Sie hier die gesamten Datenschutzhinweise. WEITER
Menü
Schließen
Schließen

Servicebereich

Datenschutzhinweise


Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Website und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und den für unser Unternehmen geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen.


Unsere Datenschutzhinweise erläutert Ihnen, welche persönlichen Daten wir über unsere Webseite von Ihnen erheben, wofür wir diese verwenden, wann wir diese löschen und wie Ihre Daten durch Sicherheitsmaßnahmen bestmöglich geschützt werden. Zudem teilen wir Ihnen die jeweilige Rechtsgrundlage mit, die uns die entsprechende Datenverarbeitung erlaubt. Außerdem werden Sie über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten informiert. Um Ihnen die größtmögliche Transparenz unserer Datenverarbeitung zu vermitteln finden Sie zunächst allgemeingültige Informationen zur Datenverarbeitung personenbezogener Daten und sodann eine detaillierte Information zu den folgenden Themen:

Personenbezogene Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, aber auch Ihre IP-Adresse.


Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.


Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:


s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG
s.Oliver Straße 1
D-97228 Rottendorf


Telefon: 01 – 25 35 35 01*
Telefax: 01 – 25 35 35 09*


E-Mail: onlineshop@soliver.com


*regulärer Festnetztarif Ihres Telefonanbieters, ggf. kostenfrei bei Flatrate; Mobilfunktarif ggf. abweichend




Datenerhebung / Persönliche Daten


Wir erheben personenbezogene Daten entsprechend der gesetzlichen Regelungen. Alle personenbezogenen Daten, die wir über die Website von Ihnen erfahren, werden wir nur zu den unten näher beschriebenen Zwecken verarbeiten. Dies geschieht im Rahmen der jeweils genannten Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung.


Wann eine Datenverarbeitung erlaubt ist, gibt insbesondere Art. 6 EU-DS-GVO vor. s.Oliver erhebt personenbezogene Daten, wenn

  • eine Einwilligung von Ihnen vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO),
  • die Daten zur Erfüllung eines Vertrages / vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO),
  • die Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung notwendig sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DS-GVO) oder
  • die Daten zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens notwendig sind, sofern Ihre schutzwürdigen Interessen nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO). Ein überwiegendes, berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung sehen wir insbesondere in den folgenden Fällen:
    1. Datenverarbeitung beim Surfen
      Um Ihnen das beste Einkaufserlebnis bei s.Oliver anzubieten, erstellen wir ein pseudonymes Nutzungsprofil von Ihnen, dass es uns ermöglicht, Sie online so ausführlich zu beraten, wie es ein Verkäufer in einem persönlichen Gespräch in einem s.Oliver Store kann. Gleichzeitig nutzen wir die erhobenen Daten in unseren Webanalysetools, um die Verwendung unseren angebotenen Services zu erfassen und diese weiter zu verbessern. Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik: „Datenverarbeitung beim Surfen“.

    1. Personalisierte Werbung auf Partnerseiten
      Um unser Marketing einerseits bezüglich der entstehenden Kosten allerdings auch maßgeblich im Inhalt zu optimieren werden geräteübergreifende Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten erhoben und verarbeitet. Dies erlaubt es uns Ihnen maßgeschneiderte Online Angebote auf den Websites Dritter anzuzeigen, welche auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten sind. Sie als Nutzer profitieren von diesem Vorgehen, indem Sie bei dem Besuch anderer Websites für Sie relevantere und interessante und weniger uninteressante und zufällige Werbung erhalten. Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik: „Werbung auf Partnerseiten“.

    1. Betrugsprävention und Zahlungsausfallminderung
      Um Zahlungsausfallrisiken zu minimieren, findet innerhalb des Bestellprozesses eine Bonitätsprüfung statt, welche für die Auswahl der angezeigten Bezahlmöglichkeiten verantwortlich ist. Nachgelagert werden alle übermittelten und als betrugsauffällig bewerteten Aufträge von einem Mitarbeiter geprüft und entsprechende Maßnahmen zur Betrugsverhinderung eingeleitet.- Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik: „Bezahlsysteme / Bonitätsprüfung / Betrugsprävention“.

    1. Wahrung der Sicherheit unserer Systeme / Ermittlung von Störungen
      Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO von uns gespeichert. Ein Bezug zum einzelnen Nutzer wird nicht hergestellt. Insbesondere erheben wir die folgenden Daten:Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem / Name des Internet Service Providers / Angaben über die Webseite von der aus sie uns besuchen / Angaben über die Webseiten / die Sie bei uns aufrufen, das Datum und Uhrzeit des Besuches / Name der angeforderten Datei / ob Datei z.B. übertragen wurde / übertragene Datenmenge /die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse.

Die erhobenen persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.




Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer


Die s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Verarbeitungszweckes erforderlich ist oder solange eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist (insbesondere kaufmännische und steuerrechtliche) besteht. Nach Erreichung des Zwecks bzw. Ablauf der Aufbewahrungspflicht werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.




Datenübermittlungen


In bestimmten Fällen ist es notwendig die verarbeiteten personenbezogenen Daten im Zuge der Datenverarbeitung zu übermitteln. Diesbezüglich existieren unterschiedliche Empfängerstellen und Empfängerkategorien.


Interne Stellen

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten sofern erforderlich innerhalb der s.Oliver Group (s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, comma GmbH & Co. KG und LIEBESKIND GmbH). Natürlich erfüllen wir die damit verbundenen rechtlichen Rahmenbedingungen und stellen die ordnungsgemäße Verarbeitung Ihrer Daten sicher. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben ausschließlich befugte Mitarbeiter, welche aufgrund Ihrer Tätigkeit einen Datenzugriff benötigen, wie z. B. zur Erfüllung Ihrer Bestellung oder zur Kontaktaufnahme bei Rückfragen.


Externe Stellen

Personenbezogene Daten werden, unter Wahrung der rechtlichen Anforderungen, an folgende Kategorien von Empfängern übermittelt:

  • Dienstleister im Rahmen der Fulfillmentabwicklung
  • Versanddienstleister, Lieferanten, Bezahldienste
  • Unternehmen, welche die Bonitätsprüfung vornehmen
  • Unternehmen, welche Marketingdienstleistungen erbringen
  • Dienstleister im Rahmen von Kommunikationssystemen
  • Staatliche Behörden und Einrichtungen soweit dies geboten bzw. erforderlich ist

Sichere Übertragung Ihrer Daten


Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevel werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.


Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns natürlich auch während der Übertragung innerhalb der s.Oliver Group oder zu unseren Partnern/Dritten ein Anliegen – entsprechende werden sichere Übertragungsverfahren gewählt:


Die Übertragung von Daten erfolgt generell über transportverschlüsselte Verbindungen. Hier setzten wir dem Stand der Technik entsprechende Protokolle wie z.b. TLS 1.2 mit PFS ein.


Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet daher ausschließlich verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle



Links zu anderen Anbietern


Unsere Webseite enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.



Betroffenenrechte


Gerne informieren wir Sie im Folgenden über die Rechte welche Ihnen als Betroffenem unentgeltlich zustehen können.

  • Auskunft: Gerne informieren wir Sie darüber, ob und falls ja welche personenbezogenen von Ihnen bei uns vorliegen und verarbeitet werden.
  • Berichtigung: Sofern personenbezogene Daten bei uns falsch hinterlegt sind, werden wir diese natürlich gerne berichtigen.
  • Einschränkung: Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten kann unter bestimmten, rechtlichen Voraussetzungen einschränken lassen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit der uns vorliegenden Daten bestreiten.
  • Löschung: gerne löschen wir personenbezogene Daten Ihrerseits unabhängig unseres Löschmanagements auf Einzelwunsch sofern uns dies aus rechtlichen Gründen möglich ist.
  • Widerspruch: Sie können den von uns durchgeführten Datenverarbeitungsvorgängen Ihrer personenbezogenen Daten, welche auf einer Interessenabwägung basieren, unter Angabe besonderer Gründe widersprechen.
  • Widerruf: Sofern Sie uns eine Einwilligung für eine Datenverarbeitung gegeben haben, können Sie diese selbstverständlich ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Datenübertragbarkeit: Gerne stellen wir Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche wir im Zuge eines Vertragsschlusses oder einer Einwilligung erhalten haben und auf einem automatisierten Datenverarbeitungsvorgang beruht in einem gängigen und allgemein maschinenlesbaren Format zur Verfügung.

Sie können Ihre Betroffenenrechte jederzeit über die genannten Kontaktmöglichkeiten geltend machen oder bezüglich des Datenschutzes mit uns Rücksprache halten. Unsere Datenschutzorganisation steht Ihnen unter datenschutz@soliver.com gerne zur Verfügung.



Beschwerderecht Aufsicht


Ihnen steht es natürlich jederzeit frei, an die für Sie gültige Aufsichtsbehörde zu wenden. Alternativ steht Ihnen auch unsere Aufsichtsbehörde zur Verfügung, diese ist:


Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland



Weitere Fragen


Sie können sich jederzeit vertrauensvoll an unsere Datenschutzorganisation wenden unter datenschutz@soliver.com



Datenverarbeitung beim Surfen


Wie eingangs erwähnt möchten wir Ihnen das beste Einkaufserlebnis bei s.Oliver anbieten und erstellen dafür ein pseudonymes Nutzungsprofil von Ihnen, dass es uns ermöglicht, Sie online so ausführlich zu beraten, wie es ein Verkäufer in einem persönlichen Gespräch in einem s.Oliver Store kann. Damit können wir gewährleisten, dass v.a. Produkte nach Ihren Interessen angezeigt werden und uninteressante Angebote ausgeblendet werden. Weiterhin können wir unser Angebot an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen, sodass für Sie relevante Produkte angezeigt und uninteressante Angebote ausgeblendet werden. Gleichzeitig nutzen wir die erhobenen Daten in unseren Webanalysetools, um die Verwendung unseren angebotenen Services zu erfassen und diese weiter zu verbessern.


Pseudonymes Nutzerprofil zur persönlichen und individuellen Beratung und Produktempfehlungen

Zur Erstellung des pseudonymen Nutzerprofils analysieren wir beispielsweise Ihr Produktinteresse anhand aufgerufener Produkte im Online-Shop oder in der App sowie Ihr Einkaufsverhalten anhand denen von Ihnen befüllten Warenkörbe.


Erhobene Daten

Wenn Sie sich bei s.Oliver als bestehender Kunde im Online-Shop oder der App anmelden, assoziieren wir diesen Browser bzw. dieses Gerät zu Zwecken wie etwa der Authentifizierung, Sicherheit und Individualisierung mit Ihrem Account. Gemäß Ihren Einstellungen können wir Ihren Account auch anderen Browsern oder Geräten als denen, mit denen Sie sich bei Twitter anmelden, zuordnen (oder Ihr abgemeldetes Gerät oder Browser anderen Browsern oder Geräten zuordnen). Die erhobenen Daten werden durch die unter diesem Abschnitt definierten Dienstleitern verarbeitet, wobei ein Übertragung an Drittländer ausgeschlossen werden kann. Weiterhin findet die Verarbeitung und Speicherung der Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Verarbeitungszweckes erforderlich ist oder solange eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist (insbesondere kaufmännische und steuerrechtliche) besteht, statt. Nach Erreichung des Zwecks bzw. Ablauf der Aufbewahrungspflicht werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.


Hierbei stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6, Absatz 1, lit. f der EU-DS-GVO.  Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen.  Falls Sie Rückfragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@soliver.com.


Widerspruch

Nach geltendem Recht haben Sie einen Anspruch darauf, einer Speicherung und Nutzung dieser Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft hier zu widersprechen.


Webanalysetools


Econda

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH ( http://www.econda.de ) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck werden Cookies eingesetzt, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist.


Exactag

Die Exactag GmbH sammelt und speichert auf dieser Webseite und deren Unterseiten Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken. Aus diesen Daten können anonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies und eine Technik eingesetzt werden, die sich Fingerprint nennt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Fingerprint-Technologie speichert Umgebungsvariable des Internetbrowsers in einer Datenbank, ohne eindeutige userbezogene Daten wie eine IP-Adresse zu speichern. Die Cookies und/oder der Fingerprint ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den Exactag-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht erfasst.


Weitere Tools


YouTube

YouTube ist ein Videoportal der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). In unseren Onlinediensten haben wir mindestens ein Plugin von YouTube eingebunden.
Wenn Sie einen Onlinedienst aufrufen, der einen YouTube-Plugin beinhaltet, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den YouTube-Servern aufgebaut. Dabei wird die Information an YouTube übermittelt, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Onlinedienste besucht hat, auch wenn Sie keinen YouTube-Account besitzen oder nicht in Ihrem Account eingeloggt sind. Diese Information wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von YouTube in die USA übermittelt und dort gespeichert.


Sind Sie gleichzeitig in Ihren YouTube-Account eingeloggt, ist außerdem die Zuordnung des Seitenabrufs zu Ihrem YouTube-Account möglich und Sie würden es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen.


Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung Ihrer Daten und Ihres Verhaltens auf unseren Onlinediensten durch YouTube unterbinden möchten, müssen Sie sich bei YouTube ausloggen, bevor Sie unsere Seite besuchen und ggf. von YouTube platzierte Cookies löschen.


Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter https://www.YouTube.com/static?template=privacy_guidelines sowie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.



Werbung auf Partnerseiten


Um unser Marketing einerseits bezüglich der entstehenden Kosten allerdings auch maßgeblich im Inhalt zu optimieren werden geräteübergreifende Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten erhoben und verarbeitet. Dies erlaubt es uns Ihnen maßgeschneiderte Online Angebote auf den Websites Dritter anzuzeigen, welche auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten sind. Sie als Nutzer profitieren von diesem Vorgehen, indem Sie bei dem Besuch anderer Websites mehr für Sie relevante und interessante und weniger uninteressante und zufällige Werbung erhalten. Sie können von Ihren Betroffenenrechten jederzeit Gebrauch machen und der Datenerhebung hier widersprechen.


Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Partner.


Wavemaker GmbH

Auf dieser Website werden durch die Technologien der Wavemaker GmbH, Derendorfer Allee 4, 40476 Düsseldorf und deren Dienstleistern pseudonymisierte und personenbezogene Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt, um nutzungsbasierte Online-Werbung für Sie zu erstellen und auf anderen Webseiten anzuzeigen. Sie als Nutzer profitieren davon, indem Sie bei dem Besuch anderer Webseiten Werbung erhalten, die zu Ihren Interessengebieten passt und Sie insgesamt weniger unpassende Werbung erhalten.


Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6, Abs. I f EU-DSGVO und Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie der Datenerhebung und -verarbeitung durch die unter folgendem Link widersprechen: Opt-Out


Criteo

Auf dieser Website werden durch die Technologie von Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich ("Criteo"), mit Hilfe von "Cookie"-Textdateien Informationen über das Surfverhalten der Websitebesucher auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Einblendung personalisierter Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in pseudonymisierter Form gesammelt, gespeichert und ausgewertet. Criteo analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sog. Publishern) anzeigen. In keinem Fall können die erfassten Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


Sie können von Ihren Betroffenenrechten jederzeit Gebrauch machen und der Datenerhebung und Erstellung pseudonymisierter Benutzerprofile für die Zukunft widersprechen. Dazu können Sie den nachfolgenden Opt-Out Cookie nutzen: http://www.criteo.com/de/privacy/


Weitere Information zu der Technologie von Criteo erhalten Sie auf den Criteo Datenschutzbestimmungen: http://www.criteo.com/de/privacy/


Google AdWords Remarketing & Conversion Tracking

Unsere Website nutzt die Funktionen von Google AdWords Remarketing, hiermit werben wir für diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Dritt-Websites. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google”). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung ermöglicht. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen.


Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet—und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.


Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.


Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.


Sie können die Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben bei Google unter folgendem Link dauerhaft deaktivieren: https://adssettings.google.com


Alternativ können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Gegebenenfalls werden von Google LLC Daten personenbezogene Daten in die USA übertragen. Google ist jedoch für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.


Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google können Sie hier einsehen: http://www.google.com/policies/technologies/ads/


Bing Ads

Diese Website nutzt die Conversion-Tracking-Technologie "Bing Ads" von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 180 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Microsoft und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite (Conversion-Seite) weitergeleitet wurde. Sofern in diesem Zuge personenbezogene Daten verarbeitet werden, geschieht dies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an effektivem Marketing.


Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen, d.h. zu erfassen, wie viele Nutzer nach Anklicken einer Anzeige auf eine Conversion-Seite gelangen. Wir erfahren hierdurch die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.


Gegebenenfalls werden von der Microsoft Corporation Daten personenbezogene Daten in die USA übertragen. Die Microsoft Corporation mit Sitz in den USA ist jedoch für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.


Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie widersprechen, indem Sie das Cookie des Bing Ads Conversion- Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion- Tracking Statistiken aufgenommen. Alternativ können Sie unter Nutzung der Deaktivierungsseite für Verbraucher aus der EU http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/  überprüfen, ob Werbe-Cookies von Microsoft in Ihrem Browser gesetzt werden und diese deaktivieren.


Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Microsoft Bing Ads: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement  


Facebook Website Custom Audiences („Besucheraktions-Pixel“)

Diese Website verwendet den "Facebook-Pixel” der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook”). Im Falle der Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung kann hierdurch das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen.


Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.
Gegebenenfalls werden von Facebook Inc. personenbezogene Daten in die USA übertragen. Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist jedoch für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.


Um die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zu deaktivieren, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können.


Sie können der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook auch auf folgender Website der Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/



Datenverarbeitung im Newsletter (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO)


Auf unserer Website können Sie sich für den Empfang unseres kostenfreien Newsletters anmelden. Wenn Sie in den Erhalt des s.Oliver Newsletters eingewilligt haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung von (sofern möglich persönlichen) Informationen über Produkte, Aktionen, Gewinnspiele und Neuigkeiten aus dem Mode- und Fashionbereich, sowie für Umfragen zur allgemeinen Kundenzufriedenheit. Wir speichern und verarbeiten diese Daten zum Zweck der Versendung des Newsletters. Im Nachgang zu einer Bestellung auf dieser Website ermöglichen wir Ihnen die Abgabe einer Produkt- und Kaufbewertungen beim unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi, zu der Sie ebenfalls per E-Mail aufgefordert werden.


Geräteübergreifendes Nutzerprofil zur persönliche und individuelle Kommunikation und Produktempfehlungen

Wenn Sie darüber hinaus in den Erhalt unseres auf Ihre individuellen Interessen abgestimmten Newsletters eingewilligt haben, verarbeiten wir neben Ihrer E-Mail-Adresse insbesondere Ihren Namen und Profilinformationen zum Zweck der Newsletterversendung. Mit Ihrer Einwilligung erfassen wir Ihr Nutzerverhalten auf dieser Website, unseren mobilen Fashion Apps sowie Newslettern von uns.


Die Auswertung des Nutzerverhaltens umfasst insbesondere Vertragsabwicklungsdaten und erstellt persönliche Profile bzw. nutzt vorhandene Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Interesse an Produkten oder Aktionen von s.Oliver zulassen. Solche Daten können aus Kaufverträgen stammen. Unter Aktionen sind vor allem Veranstaltungen in unseren Verkaufsräumen, aber auch Rabattaktionen zu verstehen. Bei den Vertragsabwicklungsdaten handelt sich um alle Arten von Daten, die im Zusammenhang damit entstehen, dass Sie bei s.Oliver einkaufen. Ob ein Artikel umgetauscht oder zurückgeschickt wurde oder ob Sie sich für einen Artikel interessiert habe, der nicht lieferbar war, zählt ebenso zu diesen Daten. Hinzu kommen die von Ihnen an s.Oliver übermittelten Kontaktinformationen, wie Anrede, Vor- und Nachname(n), E-Maildresse und Ihr Geburtsdatum. Auch Ihre Reaktion auf die Werbemaßnahmen von s.Oliver (z.B. die an Sie gesandten und geöffneten Newsletter) und Ihr Besuchsverhalten auf der Website oder in der App von s.Oliver (z.B. Datum des letzten Besuchs und angesehene Produkte) können gespeichert werden.  


Widerspruch

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen.. Falls Sie Rückfragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@soliver.com. Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters oder in die Erstellung von personalisierten Nutzungsprofilen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie sich hier auf unserer Website aus dem Newsletter austragen. Den Link zur Abmeldeseite finden Sie auch am Ende eines jeden Newsletters.



Kontaktmöglichkeiten


Kontaktformular (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie uns über das Kontaktformular schreiben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Fragen und Wünsche. Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen. Dies sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, die Themenauswahl sowie das Nachrichtenfeld selbst. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung ihrer Fragen) angegeben werden.



Einkaufen im Online-Shop (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO)


In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten zur Kaufabwicklung an:

  • Anlage eines Kundenkontos (inkl. Teilnahme am s.Oliver Cardprogramm)
  • Durchführung einer Bestellung als Gast

Bei beiden Anmeldeoptionen werden die zur Bestell- und Zahlungsabwicklung, Bonitätsprüfung und Betrugsprävention notwendigen Daten, gekennzeichnet als Pflichtfeld mit einem Stern (*), abgefragt:

  • Name, Straße, PLZ, Ort, Geb.-Datum und E-Mail Adresse
  • bei einer abweichenden Lieferanschrift werden der Name, Straße, PLZ und Ort separat abgefragt

Zudem wird die IP-Adresse des Nutzers, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert (technische Hintergrunddaten).


Anlage eines Kundenkontos (inkl. der Teilnahme am s.Oliver Card Programm):

Entscheiden Sie sich in unserem Webshop für eine Registrierung, haben Sie den Vorteil, dass Sie die Bestellhistorie einsehen und Ihre Stammdaten verwalten können, an unserem Card Programm teilnehmen und Ihre angegebenen Daten für zukünftige Bestellvorgänge gespeichert werden.


Mit Abschluss des Registrierungsvorgangs sind Ihre Daten bei uns zur Verwendung des geschützten Kundenbereichs hinterlegt. Der Onlineshop bietet ihnen natürlich die Möglichkeit, Stammdatenänderungen durchzuführen und die „Mein Konto“ Funktion zu nutzen.


Sie können natürlich Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihres Konto widerrufen, Ihr Kundenkonto im Shop wird damit deaktiviert.  


Bitte beachten Sie: Das von Ihnen vergebene Passwort wird bei uns verschlüsselt gespeichert. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von unserem Unternehmen können dieses Passwort nicht lesen. Sie können Ihnen daher keine Auskunft geben, sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben. Nutzen Sie in diesem Fall die Funktion „Passwort vergessen“, mit der Ihnen ein automatisiert erzeugtes neues Passwort per E-Mail zugesendet wird. Kein Mitarbeiter/keine Mitarbeiterin ist berechtigt, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Bitte nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen.


Geräteübergreifendes Nutzerprofil zur persönlichen und individuellen Beratung und Produktempfehlungen

Haben Sie den Teilnahmebedingungen der s.Oliver Card zugestimmt und damit Ihr Interesse an personalisierten Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen bekundet,, erstellen wir ein individuelles Nutzungsprofil von Ihnen, dass es uns ermöglicht, Sie über alle Vertriebswege so ausführlich zu beraten, wie es ein Verkäufer in einem persönlichen Gespräch in einem s.Oliver Store kann.


Zu diesem Zweck erhebt s.Oliver Vertragsabwicklungsdaten und erstellt persönliche Profile bzw. nutzt vorhandene Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Interesse an Produkten oder Aktionen von s.Oliver zulassen. Solche Daten können aus Kaufverträgen der s.Oliver-Kundenkarte oder Ihren Kontakten zum Callcenter von s.Oliver stammen. Unter Aktionen sind vor allem Veranstaltungen in unseren Verkaufsräumen, aber auch Rabattaktionen zu verstehen. Bei den Vertragsabwicklungsdaten handelt sich um alle Arten von Daten, die im Zusammenhang damit entstehen, dass Sie bei s.Oliver einkaufen. Zum Beispiel, wann und wo ein Produkt gekauft wurde, also in einem unserer Shops oder über das Internet oder der s.Oliver App. Ob ein Artikel umgetauscht oder zurückgeschickt wurde oder ob Sie sich für einen Artikel interessiert habe, der nicht lieferbar war, zählt ebenso zu diesen Daten, wie die Tatsache, ob zur Bestellung ein Gutschein oder Coupon eingelöst wurde und welchen tatsächlichen Preisvorteil Sie sich dadurch sichern konnten. Hinzu kommen Daten zu Ihren Einkäufen im Onlineshop, der App und Filialen von s.Oliver und die von Ihnen an s.Oliver übermittelten Kontaktinformationen, wie Anrede, Vor- und Nachname(n), E-Mail- und/ oder Postadresse sowie gesetzte App-Tokens zur Bewerbung via Push-Notification. Informationen dazu können Sie über die App unter „Mehr - Profil - Einstellungen“ einsehen. Auch Ihre Reaktion auf die Werbemaßnahmen von s.Oliver (z.B. die an Sie gesandten und geöffneten Newsletter) und Ihr Besuchsverhalten auf der Website oder in der App von s.Oliver (z.B. Datum des letzten Besuchs und angesehene Produkte) können gespeichert werden.


Diese Daten werden zu einem Datensatz zusammengeführt, wobei die Speicherung in einer zentralen Datenbank stattfindet, die technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz aufweist. Die Zusammenführung solcher Daten zu einem Datensatz, der es ermöglicht, mich individuell zu informieren, wird als Verdichtung bezeichnet.


Widerspruch

Damit können wir gewährleisten, dass v.a. Produkte nach Ihren Interessen angezeigt werden und uninteressante Angebote ausgeblendet werden.  Hierbei stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6, Absatz 1, lit. f der EU-DS-GVO.  Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen.  Falls Sie Rückfragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@soliver.com. Nach geltendem Recht haben Sie einen Anspruch darauf, einer Speicherung und Nutzung dieser Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft hier zu widersprechen.


Durchführung einer Gastbestellung:

Entscheiden Sie sich in unserem Webshop für eine Gastbestellung, erfolgt keine Anlage eines Kundenkontos in unserem Shop. Bei einer erneuten Bestellung müssen Sie Ihre Daten zur Bestellabwicklung erneut eingeben.


Des Weiteren gelten die Datenverarbeitungsvorgänge, die bei der Rubrik „Datenerhebung beim Surfen“ beschrieben sind. Ihnen stehen selbstverständlich die beschriebenen Kontaktmöglichkeiten und Betroffenenrechte zur Verfügung.


Bezahlsysteme / Bonitätsprüfung / Betrugsprävention (Art. 6 Abs. 1 lit. b und f EU-DS-GVO)

In unserem Online-Shop können Sie zwischen unterschiedlichen Zahlarten auswählen. Hierfür werden die jeweiligen zahlungsrelevanten Daten erhoben, um Ihre Bestellung sowie Zahlungsabwicklung durchführen zu können. Zudem wird aus technische Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet.


Bestimmte personenbezogene Daten, siehe Pflichtangaben,  werden zur Vertragserfüllung benötigt. Ohne diese Daten werden wir den Abschluss des Vertrages leider ablehnen müssen, da wir diesen dann nicht durchführen können.  Die Daten werden zur Zahlungsabwicklung entsprechend an unsere Payment Dienstleister übermittelt.


Die von uns eingesetzten Bezahlsysteme verwendet eine SSL-Verschlüsselung zur geschützten Übertragung Ihrer Daten.


Welche Zahlungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, hängt vom Ergebnis unserer Bonitätsprüfung ab.


Hinweis zur Kreditkartenzahlung: Wie bei Kreditkartenzahlungen üblich, werden die Angaben zur Kreditkarte überprüft sowie eine Autorisierung durch die Concardis GmbH, Helfmann-Park 7, 65760 Echborn, durchgeführt.


Hinweis zur Sofortüberweisung: Entscheiden Sie sich für die Zahlart Sofortüberweisung, werden Sie nach der Auswahl direkt auf die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München auf deren Website zur Autorisierung Ihrer Zahlung weitergeleitet.


Hinweis zu PayPal: Paypal ist ein Unternehmen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Details zum Datenschutz bei Paypal können hier abgerufen werden.


Bonitätsprüfung:

Zur Sicherung unseres Interesses Art. 6, Ab 1 f EU-DS-GVO führen wir eine Bonitätsprüfung zur Verminderung des Zahlungsausfallrisikos durch.  Wir übermitteln Ihre Daten (Name, Adresse und Geburtsdatum) zum Zwecke der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) an die CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, A-1150 Wien.


Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Detaillierte Informationen zur ICD i. S. d. Art. 14 EU-DS-GVO, d. h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie hier.


Falls Sie Rückfragen zum Verfahren haben oder aber mit uns Rücksprache zu den Ergebnissen halten wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter onlineshop@soliver.com.



Nutzung von standortbezogenen Diensten


Auf unserer Website bieten wir Ihnen diverse Services an, die Ihnen u. a. eine noch bessere Produktverfügbarkeit und eine vereinfachte Paketzustellung bietet. Zu diesen Services erheben wir Ihren Standort, um beispielsweise die nächstgelegene s.Oliver Filiale zu ermitteln.


Ermitteln der nächstgelegenen s.Oliver Filiale

Auf unserer Website bieten wir Ihnen den s.Oliver Storefinder an. Mit Hilfe des Storefinders werden Ihnen unter Angabe Ihres aktuellen Standortes oder nach Einsatz der Google Maps Ortung (siehe Einsatz von Google Maps) die in Ihrer Nähe nächstgelegenen s.Oliver Stores bzw. nächstgelegene Partnerstores angezeigt. Mit dem s.Oliver Storefinder haben Sie zudem die Möglichkeit, durch unterschiedliche Filtermechanismen wie Damen- oder Herrenkollektionen, spezifische s.Oliver Marken oder Servicedienstleistungen präzise die für Sie am besten geeignete s.Oliver Verkaufsfläche ausfindig zu machen.


Hierbei stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6, Absatz 1, lit. f der EU-DS-GVO.  Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen.  Falls Sie Rückfragen zum Verfahren haben oder aber mit uns Rücksprache zu den Ergebnissen halten wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@soliver.com.


Prüfen der Artikelverfügbarkeit in einer s.Oliver Filiale

Für alle angebotenen s.Oliver Artikel können Sie schnell und einfach prüfen, ob diese auch in einem Store in Ihrer Nähe verfügbar sind. Klicken Sie hierzu auf der Produktdetailseite Ihres Wunschartikels auf den Button „Verfügbarkeit im nächsten Store“, welcher sich rechts neben der Artikelabbildung befindet. Durch Eingabe einer Postleitzahl ermitteln wir automatisch alle Stores in einem Umkreis von 100km, in denen der Artikel voraussichtlich verfügbar ist (Zwischenverkauf vorbehalten).


Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.


Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.


Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.


Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html


Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/



Absicherung des Webshops vor Angriffen (Cloud Flare)


Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Um Ihnen auf unserer Website eine sichere Datenübertragung mittels SSL Verschlüsselung bieten zu können, um uns vor Angriffen zu schützen sowie um Ladezeiten zu optimieren verwenden wir den Service von Cloudflare, Inc. 101 Townsend St San Francisco, CA 94107. Cloudflare ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks. Cloudflare hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) enthaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework finden Sie auf der Privacy Shield Liste des US-Handelsministeriums unter [https://www.privacyshield.gov]. Cloudflare erhebt statistische Daten über den Besuch dieser Website. Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Cloudflare verwendet die Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Bitte lesen Sie auch dazu die Datenschutzbestimmungen von Cloudflare welche hier https://www.cloudflare.com/privacypolicy/ abrufbar sind.


Hierbei stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6, Absatz 1, lit. f der EU-DS-GVO.  Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen.  Falls Sie Rückfragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@soliver.com.




Stand 24.05.2018

Bitte warten Sie einen kleinen Moment

Fehler